logo

Termine

14.06.2024
FINKA-Feldtag rund um den Mais
Immenrode/Weddingen
21.06.2024
Tour de Flur im Landkreis Goslar
Langelsheim/Liebenburg

Unser Motto: Nur gemeinsam sind wir stark!

Seit über 75 Jahren ist das Landvolk Niedersachsen die einflussreichste Interessensvertretung für die niedersächsischen Bauern und ihre Familien. Haupt- oder Nebenerwerbslandwirte, Eigentümer, Pächter, Tierhalter, Ackerbauern und Waldbesitzer setzen sich im Landvolk für die Zukunft der niedersächsischen Landwirtschaft ein. Mit dieser berufsständischen Solidarität werden wir auch die Herausforderungen der Zukunft meistern. Über 90 Prozent der landwirtschaftlichen Betriebe sind im Landvolk Braunschweiger Land e.V. organisiert. Sie geben ihm einen Auftrag, die Legitimation und das notwendige Gewicht für ihre Vertretung gegenüber Politik, Verwaltung, Verbände, Berufsständen, Wirtschaft und Wissenschaft.

Historie

Das Landvolk Braunschweiger Land e.V. ist aus den 6 ehemals selbstständigen Landvolk Kreisverbänden hervorgegangen. Das Verbandsgebiet umfasst das Gebiet der Städte Braunschweig und Salzgitter und der Landkreise Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel. Insgesamt betreut das Landvolk Braunschweiger Land e.V. knapp 2.700 Mitglieder in über 30 Gemeindeverbänden. Neben den Vorständen im Landvolk Braunschweiger Land e.V. und seinen weiteren Unterorganisationen, setzen sich 7 hauptamtliche Mitarbeiter in den für die Belange der Mitglieder ein.
Das Landvolk Braunschweiger Land e.V. nimmt die Interessen seiner Mitglieder und deren Familien wahr und bietet ihnen Rat und Hilfe zur Lösung betriebswirtschaftlicher, rechtlicher und sozialrechtlicher Fragen an. Als freiwilliger Zusammenschluss von Landwirten in Form eines rechtsfähigen Vereins finanzieren wir uns überwiegend aus Mitgliedsbeiträgen, teilweise auch aus Entgelten für besondere Dienstleistungen.